Rasensamen2021-02-27T19:44:05+01:00

Rasensamen

Saatgut günstig kaufen und Grassamen liefern lassen

Rasensamen kaufen für jeden Traumgarten

Rasensamen kaufen ist kinderleicht. Ob Schattenrasen, Sportrasen oder Rasen für trockene Standorte, mit unseren zertifizierten Saatgutmischungen finden Sie hier im Shop die richtige Mischung an Saatgut zur Rasenneuanlage. Erwerben Sie verschiedene Saatmischungen für die gewünschte Rasensorte. Wir verkaufen schnell keimenden Grassamen zur Nachsaat und Zierrasensamen für einen edlen Rasen. Kaufen Sie erstklassige Rasenmischungen günstig!

Grassamen

Rasensaatgut für verschiedene Rasensorten in bester Qualität.
Hier finden Sie eine große Auswahl an Grassamen für Sport und Spielrasen, Zierrasen oder Schattenrasen.

Saatgut kaufen zur Anzucht, Pflege und Reparatur von Rasenflächen

Sorten im Überblick

Es gibt eine große Auswahlverschiedener Saatgutmischungen. Beim Saatgut kommt es immer auf Qualität und Standort an. Wenn Sie bei uns Grassamen kaufen, erwerben Sie qualitativ hochwertiges Rasensaatgut. Unsere Rasenmischungen sind sehr keimfähig. Zur Rasenanlage wird es häufig als Alternative zum Rollrasen genutzt.

Samen für Sport- und Spielrasen

Rasensamen für einen Sport- und Spielrasen werden am häufigsten gekauft. Das Saatgut bildet einen robusten, festen und widerstandsfähigen Rasen. Dieser Rasentyp ist belastbar und hält Spaß, Spiel und Hobby stand. Im Gegensatz zum Gebrauchsrasen ist dieser Grassamen keine Standard-Rasenmischung mit nur durchschnittlichen Gräserarten.

  • für sonnige und halbschattige Bereiche

  • schnelle Regeneration

  • sehr strapazierfähig und trittfest

Direkt zur Sorte

Grassamen für Schattenrasen

Das Saatgut besteht aus einer speziellen Gräsermischung für eine dichte und feinblättrige Grasfläche. Schattenrasen kommt mit wenig Licht aus. Auch im halbschattigen Gartenbereich und entlang an Gebäuden gedeiht das Gras prächtig. Der Rasen toleriert Wurzeldruck von Bäumen. Dieser Rasensamen ist die perfekte Wahl für nähstoffarme Böden.

  • für schattige und halbschattige Flächen

  • nährstoffarme Böden

  • wächst unter Bäumen und Sträuchern

Direkt zur Sorte

Saatgut für trockene Standorte

Zierrasen passt perfekt in jeden Garten. Die Saatmischung für eine besonders schöne Rasenfläche bestehen aus sehr feinen Gräsern. Nach dem Keimen und Anwachsen der Rasensaat entsteht so ein dichter, dunkelgrüner und kurzer Rasenteppich. Die Rasenmischung verträgt tiefe und regelmäßige Rückschnitte. Dieser Rasen ist stark belastbar.

  • für sonnige Bereiche, aber keinen Schatten

  • exzellente Optik

  • strapazierfähig und trittfest

Direkt zur Sorte

Der angebotene Rasensamen erfüllt die strengen Richtlinien der Forschungsgesellschaft Landschaftsentwicklung Landschaftsbau e.V.. Die Rasenmischungen sind an die Regel-Saatgut-Mischung (RSM) angelehnt. Damit wird sichergestellt, dass alle wichtigen Rasengräser im Saatgut enthalten sind und dass die in den einzelnen Sorten enthaltenen Gräser für Rasen zugelassen und auf Eignung getestet worden sind.

Fragen und Antworten

Welche Rasensamen kaufen?2021-02-21T13:13:43+01:00

Kaufen Sie nur geeigneten Rasensamen für Ihre Ansprüche. Eine gute Qualität beim Rasensamen zahlt sich aus. Bei der Auswahl der Rasenmischung sollten Sie wissen, welche Lage die Grünfläche hat und wie diese hauptsächlich genutzt wird.

Beachten Sie beim Kauf von Saatgut zwei grundlegende Fragen:

  1. Standort und Lage: sonnig oder halbschattig, trocken, frisch und feucht, nass
  2. Verwendung: Spielrasen und Sportrasen (intensive Nutzung), Gebrauchsrasen (gelegentliche Nutzung), Zierrasen (rein optische Nutzung)

 

Wie muss ich den Boden vorbereiten?2021-02-21T13:14:16+01:00

Vor dem Aussäen der Rasensamen muss der Untergrund von Unkraut, Steinen oder alten Rasenbewuchs befreit werden. Anschließend den Boden einmal umgegraben. Nun mindestens 14 Tage warten, damit sich die Erde setzen kann. Vor der Rasensaat den vorhandenen Boden auflockern. Für eine ebene Fläche danach mit einer Harke planieren. Mit einer Walze oder flachen Schuhwerk Fläche trittfest festigen und nochmals feinkrümelig harken. Dünger kann dem Rasen dabei helfen, gut zu wachsen. Abschließend den Rasensamen bei einer feuchtwarmen Witterung aussäen.

Wann Rasensamen ausbringen?2021-02-21T13:14:37+01:00

Wenn Sie Rasen säen, spielt der Zeitpunkt der Aussaat von Rasensamen eine wichtige Rolle. Sie sollten erst den Rasen säen, wenn er schnell keimen kann. Wenn die Bodentemperatur gleichbleibend bei über 10 Grad Celsius liegt, wächst ein Rasen am schnellsten. Natürlich muss auch genug Regen fallen. Die besten Monate zur Aussaat von Rasen sind deshalb April und Mai, sowie August und September. Sie können also auch im Herbst Rasensamen ausbringen.

Wann kann ich neuen Rasen mähen?2021-02-21T13:15:05+01:00

Wenn der Rasensamen gesät ist, muss zunächst die Keimzeit abgewartet werden. Danach zeigen sich die ersten zart-grünen Grasspitzen. Wie lange bei Rasensamen die Keimzeit ausfällt, ist unterschiedlich. Mit 7 bis 24 Tagen Keimzeit ist zu rechnen. Während der Keimzeit den ausreichend lockeren Boden kontinuierlich feucht halten. Eine Bodentemperatur zwischen 16 und 23 °C ist optimal. Unter 10 °C oder über 45 °C stirbt der Rasensamen ab. Stimmen die Keimbedingungen, kann nach etwa 4 Wochen der neue Rasen erstmals gemäht werden.

WEITERE PRODUKTKATEGORIEN

Nach oben